Navigation und Service

Wird eine entsprechende Therapie von der BGW bezahlt?

Grundsätzlich ja, wenn es sich um die Behandlung von Folgen eines Arbeitsunfalls handelt. Die Kostenübernahme muss aber im Vorfeld abgeklärt sein. Das bedeutet, dass grundsätzlich nach dem Ereignis ein D-Arzt oder eine D-Ärztin aufgesucht werden muss oder eine Kostenübernahme im direkten Kontakt mit der zuständigen Bezirksverwaltung der BGW abgestimmt wird.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te