Navigation und Service

Zahlt die BGW Verletztengeld an Versicherte oder eine Lohnkostenerstattung an Arbeitgeber bei Besiedlung?

Nein, es gibt keine Rechtsgrundlage, um bei einer Freistellung von der Tätigkeit aus Patientenschutzgründen wegen einer reinen Besiedlung Verletztengeld zu zahlen oder den Lohn zu erstatten. Nach dem §§ 31 und 56 Infektionsschutzgesetz gibt es die Möglichkeit einer Lohnersatzzahlung. Nähere Informationen erhalten Sie von den Gesundheitsämtern.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te