Navigation und Service

Wann sollte eine Meldung als potentielle Berufskrankheit erfolgen?

Sobald nicht nur eine Besiedlung, sondern eine durch Keime hervorgerufene Infektionskrankheit von Versicherten der BGW auftritt, sollte diese als Berufskrankheit Nr. 3101 gemeldet werden.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te