Navigation und Service

Wieso sind gepuderte Latexhandschuhe nicht erlaubt?

Die Proteine aus der Milch des tropischen Gummibaumes verursachen Allergien. Das Allergierisiko steigt mit zunehmendem Gehalt von Latexproteinen im Handschuh. Gepuderte Handschuhe sind besonders gefährlich. Sie enthalten in der Regel deutlich höhere Proteinkonzentrationen, die sich zudem am Puder anlagern. Beim An- und Ausziehen werden die Allergieauslöser durch die Luft gewirbelt und verteilt. Gepuderte Latexeinmalhandschuhe zu benutzen, ist deshalb nicht mehr gestattet.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te