Navigation und Service

Ich glaube, dass meine Hautveränderungen durch meinen Beruf verursacht sind. Was kann ich tun?

Wenn Sie Hautveränderungen beobachten, die Sie auf Ihren Beruf zurückführen, dann wenden Sie sich an Ihren Betriebsarzt oder Ihre Betriebsärztin- bzw. Hautarzt oder Hautärztin. Sofern Sie einverstanden sind, meldet er oder sie Ihre Erkrankung der Berufsgenossenschaft. Sie können auch direkt Kontakt mit der BGW aufnehmen Die BGW hat spezielle Schulungs- und Beratungszentren BGW schu.ber.z genannt, in denen gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Rehabilitationskonzept entwickelt werden kann. Zusätzlich bietet die BGW in diesen Schulungszentren für verschiedene Berufsgruppen Hautschutzseminare und Hautsprechstunden an. Sie erlernen in diesen Seminaren geeignete Schutz- und Pflegemaßnahmen. Wenn Sie diese konsequent umsetzen, gehen die Hauterscheinungen in der Regel zurück und ein beschwerdefreies Arbeiten ist wieder möglich.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te