Navigation und Service

Gibt es einen Handschuh, den man generell empfehlen kann?

Den "optimalen Handschuh" gibt es leider nicht. Unterschiedliche Risiken erfordern unterschiedliche Materialien. Der Einsatz gepuderter Latexhandschuhe jedoch ist aufgrund ihrer hohen Allergiegefahr grundsätzlich nicht gestattet.

Friseure:
Für chemische Tätigkeiten im Friseurhandwerk empfehlen wir Einmalhandschuhe aus Nitril oder Vinyl. Sie sind beständig gegen die verwendeten Friseurchemikalien.

Wichtig:
Diese Handschuhe dürfen nur einmal verwendet werden, da sonst der Schutz Ihrer Hände nicht gewährleistet ist! Zum Haarewaschen benutzen Sie am besten einen Wasch- oder Haushaltshandschuh mit längerer Stulpe, den Sie mehrmals verwenden können. Wichtig ist, dass Sie die Handschuhe nach dem Gebrauch gut trocknen.


Pflege:
Auch für die Grundpflege in Pflegeeinrichtungen bieten sich Einmalhandschuhe aus Nitril oder Vinyl an. Tipp: Ungepuderte Handschuhe sind hautfreundlicher.
Für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten verwenden Sie am besten Haushaltshandschuhe aus Nitril oder Vinyl. Diese mehrfach verwendbaren Handschuhe sind reißfest, schützen gegen die verwendeten Chemikalien und haben ausreichend lange Stulpen, die die Unterarme schützen.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te