Navigation und Service

Katzen in der tierärztlichen Praxis – Tipps für einen sicheren Umgang

Die Behandlung von Katzen ist einer der Arbeitsschwerpunkte in tierärztlichen Praxen.

Doch für die Tiere bedeutet der Besuch in der Praxis oft großen Stress, der zu Abwehrreaktionen führen kann. Bisse und Kratzwunden zählen nach wie vor zu den am häufigsten gemeldeten Arbeitsunfällen des tiermedizinischen Personals. Umso wichtiger ist es, auf die Bedürfnisse der Katze einzugehen und angstreduzierende Maßnahmen zu ergreifen.

Was machbar ist, zeigt ein neuer Film der BGW.

Zum BGW-Lernportal >>>

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te