Das vierte Foto aus der Reihe „Michel Arriens ” zeigt, wie beschwerlich die Fahrt mit dem Roller für Michel sein kann. Von hinten sieht man ,wie Michel eine Rampenkonstruktion zwischen rot-weißen Absperrgittern entlangfährt, die sich nach hinten verjüngt. Die erste Holzrampe hat er bereits hinter sich, er versucht gerade, den Roller auf die nächste Rampe zu lenken. Sein linker Fuß steht auf dem schmalen Straßenstück zwischen den beiden Rampen, der rechte Fuß schiebt an. (Jenseits der Rampen erhebt sich eine Litfasssäule. Vom Roller sind die zwei kleinen Hinterreifen sichtbar. )