Das fünfte Schwarz-Weiß-Foto aus der Reihe „Nur ein einziges sehendes Auge – na und“ zeigt Selcuk im Halbprofil. Seine linke Gesichtshälfte ist dem Betrachter zugewandt, von links fällt Licht auf seine rechte Gesichtshälfte. Selcuk hat die Augen hinter seinen Brillengläsern halb zugekniffen. Alle Anspannung ist aus seinem Gesicht gewichen, Augen und Mund lächeln leise. Er wirkt ruhig und zufrieden.