Das erste Schwarz-Weiß-Foto aus der Reihe „Tom” zeigt ein Porträt des Mannes in einem karierten Hemd. Er neigt den Kopf leicht nach links, die füllige Hals- und Kinnpartie bedeckt ein Drei-Tage-Bart, den er auch über den vollen Lippen und den Wangen stehen lassen hat. Tom hat eine hohe Stirn, oben am Kopf ist er kahl. Seine klugen und analytischen Augen blicken den Betrachter durch eine runde Brille direkt an.