Das Foto „Marietta an ihrer Wohnungstür” aus der Reihe „Marietta 21” zeigt die junge Frau von vorne. Sie steht mit dem Rücken zu ihrer Wohnung im Türrahmen, links und rechts davon die schmutzig weiße Wand des Hausflurs/Treppenhauses. Marietta trägt die dunklen Haare halblang, mit unregelmäßig geschnittenem Pony. Ihre Augen hinter einer Brille mit dunklem Rand blicken ernst. Marietta hat deutliche Schnittwunden und Narben am linken Unterarm und rechten Handrücken. Ihre Fingernägel sind schwarz lackiert. Ihre rechte Hand umfasst ihre linke, wie um sich Mut zu machen.