In der Gesundheits- und Krankenpflege stieg die Zahl der Pflegekräfte über 50 von 2000 bis 2009 von knapp 100.000 auf ca. 180.000 an. Altenpflege: von 50.000 auf mehr als 100.000. Gesundheits- und Krankenpflegehelfende: 50.000 auf rund 70.000.