Navigation und Service

Vertreterversammlung Oktober 2017

Selbstverwaltung

Die Organe der Selbstverwaltung sind Vertreterversammlung und Vorstand. Beide sind paritätisch mit Vertreterinnen und Vertertern der Mitglieder - also der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber - sowie der Versicherten - das heißt der Beschäftigten und ehrenamtlich Tätigen - besetzt. Die Vertreterversammlung ist das Parlament der Berufsgenossenschaft. Sie beschließt für Unternehmen und Versicherte verbindliche Rechtsnormen wie die Satzung und Unfallverhütungsvorschriften. Ferner stellt sie den vom Vorstand aufgestellten Haushaltsplan fest.

Der Vorstand verwaltet die Berufsgenossenschaft. Der Hauptgeschäftsführer gehört dem Vorstand mit beratender Stimme an. Vertreterversammlung und Vorstand haben Ausschüsse gebildet, die einzelne Aufgaben erledigen sowie Entscheidungen vorbereiten.

In den Sozialwahlen 2017 wurden die Verterinnen und Vertreter in der Vertreterversammlung neu gewählt. Damit endete nach sechs Jahren turnusgemäß die elfte Amtsperiode der BGW-Selbstverwaltung. Mit ihrer konstituierenden Sitzung nahm die Vertreterversammlung der neuen, nunmehr zwölften Amtsperiode am 20. Oktober 2017 ihre Arbeit auf.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te