Navigation und Service

Vier Studierende des dualen Studiengangs Angewandte Informatik bei einer Besprechung, einer sitzt im Rollstuhl

Karrierechance duales IT-Studium bei der BGW: Job mit Zukunft sichern

Bewerbungen sind wieder ab August 2017 möglich.

Im dualen Studium Angewandte Informatik entwickeln Sie sich zum IT-Profi – mit Gehalt von Anfang an. Informieren Sie sich jetzt!

Ihr künftiger Beruf: Anspruchsvolle IT-Aufgaben von A bis Z

Als Informatiker/-in (B.Sc.) erwarten Sie spannende Aufgabengebiete in unserem breit gefächerten IT-Bereich. Wir bilden Sie zu IT-Expertinnen und IT-Experten aus.

  • In der IT-Kundenbetreuung unterstützen Sie uns etwa bei der bedarfsgerechten Softwareauswahl, machen unsere Abteilungen auf nützliche Trends in der IT aufmerksam und entwickeln moderne Softwarelösungen für die BGW. Zudem betreuen Sie die Fachbereiche der BGW hinsichtlich der dort verwendeten Software.
  • Sie unterstützen den IT-Betrieb bei der störungsfreien Bereitstellung unserer IT-Produktionssysteme.
  • Weitere anspruchsvolle Tätigkeitsfelder finden Sie in der Systemprogrammierung, im Projektmanagement, im Datenbankmanagement sowie in der Web-Entwicklung. Ihre fortwährende fachliche Weiterbildung ist uns sehr wichtig.

Sieben Semester – attraktiver Mix aus Theorie und Praxis

Sie erhalten alles, was Sie für eine erfolgreiche Karriere benötigen: Praxiserfahrung aus ihrem Einsatz bei der BGW und ein solides Fundament aus dem Studium an der Nordakademie - in Elmshorn vor den Toren Hamburgs. Sie schließen das Studium mit dem Titel Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

An der Nordakademie studieren Sie in der Regel zehn Wochen pro Halbjahr. Dabei erwerben Sie Informatik-Kenntnisse vor allem in drei Bereichen:

  • Technische und formale Grundlagen
  • Angewandte Informatik, unter anderem Softwareentwicklung und -technik sowie Programmiersprachen
  • Fachübergreifende Grundlagen

 

 

Finanzielles: Vom ersten Tag an verdienen

Damit können Sie rechnen: eine attraktive monatliche Studienvergütung von derzeit 1.705 Euro. Die Einstellung erfolgt nach dem für Berufsgenossenschaften geltenden Tarifvertrag (BG-AT, ähnlich TVöD).

Die BGW übernimmt für Sie die Studiengebühren.

Warum ein duales IT-Studium bei der BGW beginnen? Vorteile im Überblick

  • Attraktive Studienvergütung erhalten
  • Von Mix aus Theorie und Praxis profitieren
  • Anspruchsvolle berufliche Fragen lösen
  • Innovative Technik entwickeln und anwenden
  • Gesundheitsförderung mit vielen Angeboten

Voraussetzungen: Was Sie mitbringen sollten

Sie haben Abitur, die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss und gute bis sehr gute Noten in Mathematik oder Informatik. Idealerweise verfügen Sie über Grundkenntnisse in der englischen Sprache. Persönlich überzeugen Sie durch analytisches Denken sowie konzeptionelle Fähigkeiten. Wenn Sie darüber hinaus ergebnisorientiert arbeiten, flexibel, verantwortungsbewusst und belastbar sind, möchten wir Sie kennenlernen!

Bewerbungen sind wieder ab August 2017 möglich

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te