Navigation und Service

Als Studierende für Angewandte Informatik bei der BGW: IT-Profis werden mit Gehalt, das sich sehen lässt

Duales Studium Angewandte Informatik: IT-Profi bei der BGW werden

Bis 30. September 2018 bewerben und am 01. Oktober 2019 bei der BGW starten

Als IT-Profi von morgen bringst Du die BGW mit modernen Softwarelösungen voran. Neben der Entwicklung liegt Dir auch die Beratung? Dann bist Du hier genau richtig. Dazu gibt’s ein Gehalt, das sich sehen lässt und attraktive Vorteile im öffentlichen Dienst.

Dein zukünftiger Beruf

Dein Studium dauert sieben Semester. In dieser Zeit erhältst Du die Chance, spannende Projekte von Anfang bis Ende mitzugestalten. So schreibst Du an Konzepten mit, setzt diese um und sorgst für einen reibungslosen Live-Betrieb unterschiedlicher Systeme.

Die Erfahrungen im Unternehmen kombinierst Du mit aus dem Studium an der Nordakademie in Elmshorn angeeignetem Wissen. Dort studierst Du in der Regel zehn Wochen pro Halbjahr. Dabei gibt es drei wichtige Bereiche:

  • Technische und formale Grundlagen
  • Angewandte Informatik, unter anderem Softwareentwicklung und -technik sowie Programmiersprachen
  • Fachübergreifende Grundlagen

 

Jetzt online bewerben

Auch Beratung und Weiterbildung

In Deinem dualen Studium sind auch Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit gefragt. Die Beratung spielt eine große Rolle. So unterstützt Du verschiedene Fachbereiche bei der Softwareauswahl. Und damit Du langfristig auf dem Laufenden bleibst, bildest Du Dich kontinuierlich weiter.

Leistungen im Überblick

  • Studienvergütung: 1.911 Euro brutto im Tarifangestelltenverhältnis (Stand: 2018)
  • Übernahme der Studiengebühren an der Nordakademie durch die BGW

Voraussetzungen: Was Du mitbringen solltest

  • Abitur, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Du siehst dich in der Lage, ein Hochschulstudium erfolgreich zu absolvieren
  • Gute bis sehr gute Noten in Mathe oder Informatik
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Entscheidungsfreude
  • Flexibilität, Überzeugungsfähigkeit
  • Analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
  • Englisch-Grundkenntnisse

Wir fördern Vielfalt und freuen uns auf Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

  

Infos zum nächsten Bewerbungsverfahren

  1. Individuelles Bewerbungsschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Kopien der letzten vier Schul-Halbjahreszeugnisse
  4. Kopie des Schulabschlusszeugnisses (wenn bereits vorhanden)
  5. Bestätigung über bestandenen Test der Nordakademie Elmshorn
  6. Arbeitszeugnisse, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
  7. Praktikumsbescheinigungen/-zeugnisse
  8. Weitere Anlagen, zum Beispiel
  • Motivationsschreiben
  • Bescheinigungen über ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Nachweise zu Weiterbildungen
  • Schwerbehinderten-Ausweis
  • Eingliederungs- oder Zulassungsschein (Soldat oder Soldatin im Sinne des § 7 SVG)

Lies bitte auch die Hinweise zum Bewerbungsverfahren!

Ansprechpersonen bei der BGW: Fragen und Antworten zu Deinem dualen Studium

Du interessierst Dich für das duale Studium Angewandte Informatik bei der BGW? Dann nimm Kontakt mit unseren Ansprechpersonen auf.

Marek Partschefeld informiert allgemein zur BGW und zur Bewerbung. Ulrich Eilers beantwortet fachliche Fragen rund um das Studium.

Hier gibt‘s Infos zum Bewerbungsverfahren und Tipps für gute Bewerbungen, etwa zum Motivationsschreiben. Zum Wegweiser rund um die Bewerbung.

  • Duales Studium mit Bachelor-Abschluss
  • Attraktive Studienvergütung
  • Mix aus Theorie und Praxis
  • Anspruchsvolle Fachfragen lösen
  • Kommunikativ arbeiten
  • Für Tätigkeit im gehobenen Dienst qualifizieren
  • Angebote der Gesundheitsförderung nutzen
31.07.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te