Navigation und Service

Aktionsplan der gesetzlichen Unfall-Versicherung in Leichter Sprache

Mit dem Aktionsplan möchte die gesetzliche Unfallversicherung einen eigenständigen und nachhaltigen Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft leisten.

Den im April 2012 erschienenen Aktionsplan der gesetzlichen Unfallversicherung zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen 2012-2014 gibt es nun auch in Leichter Sprache. Die Angebote in Leichter Sprache richten sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten, die Texte in Alltagssprache nicht verstehen können.

Hier finden Sie weitere Angebote zum Thema "Leichte Sprache".

16.01.2014

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te