Navigation und Service

BGW startet Fotowettbewerb "Mensch – Arbeit – Handicap 2021"

Am 31. Juli startet die Bewerbungsphase für den Fotowettbewerb "Mensch – Arbeit – Handicap 2021" der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Gesucht werden Fotoarbeiten zum Thema "Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben". Es gibt Preisgelder von insgesamt 22.000 Euro zu gewinnen.

Beitrag zur Inklusion

Bereits der erste BGW-Fotowettbewerb "Mensch – Arbeit – Handicap" im Jahr 2017 hatte die Vielfältigkeit dieses Themenfeldes widergespiegelt. Wie beim vorangegangenen Mal möchte die BGW auch in der zweiten Runde mit Hilfe der Wettbewerbsbeiträge zeigen, wie wichtig Arbeit für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist. Der Wettbewerb leistet so einen Beitrag zur Inklusion und damit zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Idealerweise werben die eingereichten Werke in ihrer Grundaussage für eine inklusive Arbeitswelt. Es besteht jedoch keine Beschränkung bei der Motivwahl. Neben positiven Beispielen können die Fotoarbeiten auch Hindernisse aufzeigen. Alle Beiträge, die sich ernsthaft der Thematik widmen, sind willkommen. Pro Person kann wahlweise ein Einzelfoto oder eine bis zu fünf Motive umfassende Fotostrecke eingereicht werden. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2020.

Teilnahme unter Pandemiebedingungen

Ein Fotowettbewerb in Corona-Zeiten? Da sind nicht nur Belichtung und Perspektive zu berücksichtigen, sondern auch besondere Sicherheits- und Hygieneregeln einzuhalten. Deshalb richtet sich der Teilnahmeaufruf in diesem Jahr insbesondere an Personen, die im Bereich des Wettbewerbsthemas arbeiten, sowie an Fotoschaffende, die bestehende enge Kontakte nutzen können oder sich dem Thema schon vor Corona-Zeiten gewidmet haben.

Es können auch Werke eingereicht werden, die bereits veröffentlicht wurden. Durch Änderungen in den Teilnahmebedingungen ist sogar eine Einsendung von Beiträgen möglich, die bereits zum Wettbewerb "Mensch – Arbeit – Handicap 2017" eingereicht wurden, sofern sie dort noch nicht prämiert wurden.

Näheres zu den Teilnahmebedingungen findet sich auf www.bgw-online.de/fotowettbewerb-2021.

(ca. 2.110 Zeichen)

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für knapp neun Millionen Versicherte in mehr als 656.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Mareike Berger, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07 - 27 14, Telefax (040) 202 07 - 27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de


17.07.2020

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te