Navigation und Service

Neu: Eigene Regel für Biostoffe in der Tiermedizin

Seit kurzem gibt es für die Tiermedizin eine eigene Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA). Darauf weist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hin. Die TRBA 260 beschreibt "Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in der Veterinärmedizin und bei vergleichbaren Tätigkeiten".

Die entsprechenden Inhalte wurden aus der allgemeinen TRBA 250 für den Bereich Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege herausgelöst und zu einer eigenen Regel zusammengefasst. Sie bietet umfassende Informationen zum Schutz der Beschäftigten vor Infektionsrisiken durch den engen Kontakt mit Tieren. Im Anhang finden sich unter anderem eine Übersicht zu relevanten Zoonosen, eine Muster-Betriebsanweisung und eine Arbeitsanweisung zum Verhalten bei Biss-, Stich- oder Schnittverletzungen. Durch die neue Regel sind auch Änderungen in der TRBA 250 absehbar – Inhalte zur Veterinärmedizin entfallen dort.

Die neue TRBA 260 ist unter anderem auf der Website der BGW zu finden: www.bgw-online.de, Suche: TRBA 260.

(ca. 1.060 Zeichen)

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für über 8,4 Millionen Versicherte in rund 640.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07-27 14, Telefax (040) 202 07-27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de

28.02.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te