Navigation und Service

Recruiting Day: Die gesetzliche Unfallversicherung in Hamburg sucht Nachwuchskräfte

Bei der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft bieten die gesetzlichen Unfallversicherungsträger im Wilhelmsburger Inselpark vielfältige Mitmachaktionen für die Besucherinnen und Besucher. Wer sich für die gesetzliche Unfallversicherung oder das BG-Klinikum als Arbeitsplatz interessiert, ist dort am Dienstag, 21. August an der richtigen Adresse. Von 9 bis 20 Uhr informieren Auszubildende, Studierende sowie Ausbilderinnen und Ausbilder der einzelnen Häuser über Ein- und Aufstiegschancen am Standort Hamburg.

Die gesetzliche Unfallversicherung engagiert sich stark für die Rollstuhlbasketball-WM. Warum? Sport macht Spaß und ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder Rehabilitation. Er ist Motivator und Impulsgeber, fördert die Inklusion und erhöht die Mobilität. Sport ist die Brücke zu einem Hauptziel der gesetzlichen Unfallversicherung für ihre Versicherten nach einem Unfall oder einer Berufskrankheit: Wiederherstellung der Gesundheit mit allen geeigneten Mitteln. Wer seine berufliche Zukunft in diesem Umfeld starten will, ist auf dem Recruiting Day genau richtig.

In Hamburg haben fünf gesetzliche Unfallversicherungsträger ihren Hauptsitz oder wichtige Niederlassungen: die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die BG Verkehr, die BG Handel und Warenlogistik (BGHW), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) und die Unfallkasse Nord. Hinzu kommt das BG Klinikum in Bergedorf. Es bietet Spitzenmedizin und integrierte Rehabilitation für die Hamburger Region und bildet auch in Gesundheitsberufen aus. Alle zusammen beschäftigen in der Stadt rund 4.700 Menschen.

Am Recruiting Day auf der WM Plaza – im Informationszentrum gegenüber der Inselparkarena – oder unter folgenden Online-Adressen können sich Interessierte über Einstiegsmöglichkeiten in die gesetzliche Unfallversicherung in Hamburg informieren:

(ca. 2.120 Zeichen)

Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07-27 14, Telefax (040) 202 07-27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de

14.08.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te