Navigation und Service

BGW-Gesundheitspreis 2019: Kliniken können sich jetzt bewerben

Welches Krankenhaus hat die Nase vorn in Sachen Gesundheit der Beschäftigten? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zeichnet Einrichtungen aus, die mit gutem Beispiel vorangehen. Beim BGW-Gesundheitspreis 2019 können sie mit durchdachter Grundlagenarbeit sowie innovativen Konzepten für ihr Personal punkten. Die Bewerbung ist jetzt möglich.

Der BGW-Gesundheitspreis 2019 ist mit insgesamt 45.000 Euro dotiert, die unter den Preisträgerinnen und Preisträgern aufgeteilt werden. Doch nicht nur, wer auf dem Treppchen landet, gewinnt: Alle Einrichtungen, die sich beteiligen und ihr Vorgehen zur betrieblichen Sicherheit und Gesundheit unter die Lupe nehmen lassen, profitieren von einem qualifizierten Feedback und Benchmarking. So lassen sich die eigenen Strategien überprüfen und weiterentwickeln.

Voraussetzungen und Ablauf der Bewerbung

Grundvoraussetzung ist, dass die Betriebe bereits über eine produktive Arbeitsschutzorganisation verfügen. Die Ideen, Konzepte und Aktivitäten, mit denen sie sich bewerben, sind in dieses Gesundheitssystem eingebettet – es müssen aber noch nicht alle Maßnahmen umgesetzt sein. Punkte gibt es auch für gute Ansätze. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2018.

Eine Fachjury prüft die Bewerbung und trifft eine Vorauswahl. Danach sehen sich die Jury-Mitglieder die nominierten Einrichtungen vor Ort an und informieren sich über geplante und umgesetzte Maßnahmen (Audit).

Preisverleihung auf Klinikkongress

Der Förderpreis wird auf dem großen Fachkongress der BGW für die Krankenhaussparte verliehen: Das BGW forum 2019 findet vom 2. bis 4. September 2019 in Hamburg statt. Dort werden die Konzepte der siegreichen Einrichtungen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen

Der Fragebogen für die Bewerbung steht auf der Website der BGW zur Verfügung. Dort finden sich auch Antworten auf wichtige Fragen sowie weitere Informationen und Kontaktdaten: www.bgw-online.de/gesundheitspreis

(ca. 2.000 Zeichen)

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für über 8,4 Millionen Versicherte in rund 640.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07-27 14, Telefax (040) 202 07-27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de


31.08.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te