Navigation und Service

BGW studio78: Seminarprogramm für das Winterhalbjahr 2018/2019 erschienen – Neues Seminar für Saloninhaberinnen und -inhaber

Das Seminarprogramm des BGW studio78 für das Winterhalbjahr 2018/2019 ist erschienen. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) bietet in ihrem Trainingssalon in Bochum bis März 2019 wieder zahlreiche Seminare für angehende wie erfahrene Friseurinnen und Friseure an. Neu im Programm ist ein betriebswirtschaftliches Seminar für Saloninhaberinnen und -inhaber.

Cover der BGW-studio78-Seminarbroschüre 2018

Das Seminarprogramm des BGW studio78 fürs Winterhalbjahr 2018/2019.

Foto vergrößern

"Hair and Business – Betriebswirtschaft kompakt" lautet der Titel des neuen Angebots. Dort geht es um das richtige Kalkulieren von Dienstleistungen sowie den Aufwand und die Vorteile einer gesundheitsförderlichen Führung des Betriebs und der Beschäftigten. Die Teilnahmegebühr beträgt 69 Euro.

Fortgesetzt werden im kommenden Winterhalbjahr folgende Seminartypen:

  • "Fit for Job – jetzt richtig durchstarten!" (für Auszubildende zu Beginn des ersten Ausbildungsjahres)
  • "Colour Technics – Strähnen im Fokus" (für Berufsschulklassen im zweiten Ausbildungsjahr)
  • "Basic Styles – Hochstecktechniken" (für Berufsschulklassen im dritten Ausbildungsjahr)
  • "Basic Colour – Technik, Beratung, Kreation" (Basic-Seminar)
  • "Cut & Colour Man – Tricks und Trends" (Profi-Seminar)
  • "Natural Upstyle – natürliche Hochsteckfrisuren" (Profi-Seminar)
  • "Classic Elegance – klassische Hochsteckfrisuren" (Profi-Seminar)
  • "Cut & Colour Woman – Tricks und Trends" (Profi-Seminar)

Ausführlichere Informationen finden sich unter www.bgw-studio78.de. Dort erfolgt auch die Anmeldung zu den Seminaren des BGW studio78.

(ca. 1.500 Zeichen)

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für über 8,4 Millionen Versicherte in rund 640.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07-27 14, Telefax (040) 202 07-27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de


18.10.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te