Navigation und Service

Pflege – Wille – Wirklichkeit

Herausforderungen meistern

Eine Frau lehnt an einer Scheibe und lächelt, ihr Spiegelbild schaut traurig

Das Wollen der Pflegenden, der Wille der zu Pflegenden und die Rahmenbedingungen von Pflege bergen Widersprüche, welche durch die Pflegenden allein nicht wirklich aufzulösen sind. Diese Widersprüche können aus unterschiedlichen (Wert-)Vorstellungen oder unzureichenden (personellen oder materiellen) Ressourcen resultieren.

Belastende Arbeitsbedingungen können körperliche Beschwerden verursachen, die Motivation des Personals senken und zur Unzufriedenheit mit der beruflichen Tätigkeit führen. Chronische Erkrankungen durch psychische Belastungen und Beanspruchungen der Pflegenden können die Folge sein.

Die Tagung bietet Führungskräften und verantwortlichen Personen Informationen und Impulse zur Identifizierung psychischer Belastungen und Beanspruchungen anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Analyseinstrumenten.

Logo Registrierung beruflich Pflegender

Die Teilnahme an der Fachtagung sichert Ihnen sechs Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung für beruflich Pflegende.

Alle Termine dieser Fachtagungsreihe:

  • 10. Oktober 2017 in Rostock
  • 08. März 2018 in Oldenburg
  • 24. April 2018 in Dresden
  • 05. September 2018 in Rendsburg
  • 14. November 2018 in Osnabrück
  • 19. März 2019 in Lübeck
  • 17. September 2019 in Hannover


Termin24.04.2018 09:00 Uhr - 24.04.2018 16:30 Uhr
VeranstaltungsortDGUV Congress - Tagungszentrum des IAG
Haus 2
Königsbrücker Landstr. 2b
01109 Dresden
KostenFür Teilnehmende aus Mitgliedsbetrieben der BGW sowie eine
begrenzte Anzahl an Gästen entstehen keine Tagungskosten.
Reisekosten werden nicht erstattet.
Anmeldungwww.bgw-fachtagung.de/dresden
Anmeldeschluss31. März 2018

Ansprechperson

für Dresden am 24. April 2018:
Maria Bertram
Telefon: (0351) 86 47 - 57 81
oder
Marlitt Darbritz
Telefon: (0351) 86 47 - 57 72

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te