Navigation und Service

Teilnahmeunterlagen zum BGW-Gesundheitspreis 2017

Der BGW-Gesundheitspreis 2017 richtet sich an Einrichtungen der Behindertenhilfe. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2016.

Die Teilnahme erfolgt mit einem umfassenden Fragebogen, mit dem die Bewerberinnen und Bewerber unter anderem den Stellenwert der Gesundheit in ihrem Unternehmen beschreiben. Außerdem geht es darin um die Organisation von Aktivitäten, den Planungsstand der jeweiligen betrieblichen Maßnahmen sowie Ziele und Strukturen.

Die Fragen sind zumeist offen formuliert und basieren auf den Qualitätskriterien des "Europäischen Netzwerks für betriebliche Gesundheitsförderung", einem Kooperationsprojekt der Weltgesundheitsorganisation WHO. Eine Fachjury wertet die Teilnahmebögen aus und trifft eine Vorauswahl. In der zweiten Wettbewerbsrunde nimmt die Jury dann die nominierten Unternehmen vor Ort unter die Lupe. Die Bewerbungsmappe fasst die wesentlichen Informationen zusammen. Der zugehörige Fragebogen steht unten zum Download bereit - das PDF kann am Computer ausgefüllt und ausgedruckt werden. Die Einsendeadresse ist im Dokument vermerkt. Sollten Sie eine Printausgabe der Bewerbungsmappe inklusive des Fragebogens wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich an:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Frau Jutta Hinsch
Pappelallee  33/35/37
22089 Hamburg
Telefon: (040) 202 07 - 32 19
Fax: (040) 202 07 - 32 98
01.09.2016

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)