Navigation und Service

Satelitensymposium: Sogwirkung des Pflegepersonalstärkungsgesetzes? Kranken- und Altenpflege im Wettbewerb um rare Fachkräfte

Sogwirkung des Pflegepersonalstärkungsgesetzes? Kranken- und Altenpflege im Wettbewerb um rare Fachkräfte

Satellitensymposium - Dienstag, 3. September 2019, 9.00 bis 10.30 Uhr

Mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) hat die Bundesregierung die Möglichkeit geschaffen, Pflegekräfte im Krankenhaus budgetunabhängig zu refinanzieren. Dies soll für eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen sorgen. Doch angesichts der höheren Vergütung im Vergleich zur Altenpflege verschärft sich so vermutlich der Wettbewerb um die raren Fachkräfte. Sorgen die Maßnahmen des PpSG dafür, dass Krankenhäuser der Altenpflege Personal entziehen? Und wie wirkt sich die generalistische Ausbildung aus?

  • 09:00 Uhr: Einleitender Impuls
  • 09:15 Uhr: Auswirkungen des PpSG auf Krankenhäuser
    Impulsvortrag

    Dr. Claudia Brase, Geschäftsführerin Hamburgische Krankenhausgesellschaft (HKG)

  • 09.30 Uhr: Auswirkungen des PpSG auf die Altenpflege
    Impulsvortrag

    Thomas Flotow, Geschäftsführer von Pflegen & Wohnen Hamburg

  • 09.45 Uhr: Podiumsdiskussion
    Dr. Claudia Brase, Geschäftsführerin Hamburgische Krankenhausgesellschaft (HKG)
    Thomas Flotow, Geschäftsführer von Pflegen & Wohnen Hamburg

    Grit Genster, Leiterin des Bereichs Gesundheitspolitik, ver.di

    Leonie Emmerich, Gründerin Initiative "Pflege macht Schule"

    Dr. Hildegard Entzian, Referatsleiterin Ref. VIII / 22 - Pflegeversicherung, Wohnpflegerecht, Pflegeinfrastruktur, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

Tipp: Sie können leider nicht am dreitägigen Kongress für Krankenhäuser und Kliniken in Hamburg teilnehmen? Dann haben Sie alternativ die Möglichkeit, sich kostenfrei ausschließlich zu einem oder mehreren Satellitensymposien anzumelden. Diese wenden sich auch an Interessierte aus den Bereichen Altenpflege und ärztliche Praxen. Sie wählen auf der Buchungsseite, welche Anmeldung es sein soll.

Fortbildungspunkte: Für die Einzel-Teilnahme am Satellitensymposium "Sogwirkung des Pflegepersonalstärkungsgesetzes? Kranken- und Altenpflege im Wettbewerb um rare Fachkräfte" erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2 Fortbildungspunkte nach Paragraf 6 der Fortbildungsordnung der Hamburger Ärztinnen und Ärzte vom 02.12.2013 (FBO) von der Ärztekammer Hamburg. Wer am gesamten dreitägigen Kongress BGW forum teilnimmt, kann dafür insgesamt 18 Fortbildungspunkte erhalten. Darüber hinaus ist der Kongress auch als Fortbildungsveranstaltung für VDSI-Mitglieder und für beruflich Pflegende anrechenbar (siehe Hinweise für den Kongressbesuch).

29.04.2019

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te