Navigation und Service

Online-Kongress BGW forum Behindertenhilfe

Sicher und gesund in der Behindertenhilfe

Beim BGW forum 2021 vom 6. bis 8. September erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interaktives Programm. Mit dem Online-Kongress wendet sich die BGW an Einrichtungen der Behindertenhilfe. Thema ist die Gesundheit im Beruf – sowohl die der Mitarbeitenden als auch die der der in Werkstätten beschäftigten Menschen mit Behinderungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vorträge, Diskussionen und Web-Sessions decken ein breites Themenspektrum ab: von der aktuellen Pandemie-Situation bis zum Umgang mit Gewalt, von Teilhabe bis zu Digitalisierung und Barrierefreiheit, von Brandschutz und Gefahrstoffen bis zur Unterweisung der Beschäftigten. Treffen Sie Ihre individuelle Auswahl unter vielen Programmpunkten und freuen Sie sich auf gemeinsame Highlights!

Natürlich können Sie auch selbst aktiv werden, Erfahrungen einbringen und Fragen stellen. Auf der Kongressplattform gibt es zudem in einer virtuellen Ausstellung einiges zu entdecken.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Angesprochen sind alle Personen, die in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen tätig sind – insbesondere Leitungen, Fach- und Führungskräfte. Weiterhin richtet sich das Programm an Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die betriebliche Interessenvertretung sowie Interessierte aus Arbeitsmedizin, Verbänden und Politik.

Wie nehme ich teil?

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist eine – kostenlose – Anmeldung erforderlich (Anmeldeschuss: 5. September, 24 Uhr). Dabei wählen Sie aus den verschiedenen Blöcken des Wahlprogramms jeweils einen Programmpunkt aus. Die Zugangsdaten werden Ihnen dann kurz vor dem Online-Kongress per E-Mail zugeschickt. Per Klick auf den folgenden Button öffnen Sie die Buchungsseite mit Detailinformationen zu allen Programmpunkten:

Das erwartet Sie:

Montag, 6. September

Dienstag, 7. September

Mittwoch, 8. September

Jetzt mehr erfahren:

>> Highlights, Wahlprogramm, Ausstellung und interaktive Extras, Programmpunkte mit Special Olympics Deutschland

Telefon-Hotline (z.B. bei technischen Problemen bei der Anmeldung): (040) 30 225 734
Mo-Fr: 9.00 bis 15.00 Uhr, an den Kongresstagen: 7.30 bis 18.00 Uhr, am letzten Tag bis 15.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie in den FAQ zur Veranstaltung:

Sie können sich direkt online anmelden (Link zur Buchungsplattform). Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei den parallel laufenden Programmpunkten ("Wahlprogramm") jeweils für ein Plenum oder eine Web-Session entscheiden müssen, um Ihre Anmeldung durchzuführen. Anmeldeschluss: 5. September, 24 Uhr.

Hinweis: Die Anmeldung können Sie entweder als "Gast" vornehmen, ohne sich zu registrieren, oder Sie nutzen die Registrierung, mit der Sie auch später Zugriff auf Ihr Konto haben. Die Registrierung bezieht sich jedoch nur auf das Veranstaltungsportal der BGW. Auch wer bereits für bgw-online.de / "Meine BGW" registriert ist, muss sich für die Kongressanmeldung neu registrieren!

Falls bei Ihnen technische Probleme auftreten - zum Beispiel bei der Anmeldung/Registrierung oder später während der Veranstaltung -, wenden Sie sich bitte an die Telefon-Hotline: (040) 30 225 734 (Mo-Fr: 9.00 bis 15.00 Uhr, an den Kongresstagen: 7.30 bis 18.00 Uhr, am letzten Tag bis 15.00 Uhr).

Sie können sich alternativ auch per E-Mail bei uns melden: bgwforum@bgw-online.de.

Unterstützung während der Veranstaltung finden Sie zudem am virtuellen Informationsschalter der Kongressplattform.

Für den Zugang zur Plattform und die Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie Zugangsdaten. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich. Die Zugangsdaten erhalten alle angemeldeten Teilnehmenden kurz vor dem Kongress per E-Mail.

Nein, es ist keine spezielle Software nötig, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Sie benötigen lediglich einen Computer, ein Tablet oder einen Laptop sowie eine Internetverbindung. Als Browser empfehlen wir Ihnen die Nutzung von Google Chrome.

Achten Sie auf ein stabiles WLAN oder eine kabelgebundene Internetverbindung, um problemlos teilnehmen zu können. Eine Nutzung über mobile Daten ist ebenfalls möglich, wird aber aufgrund des erhöhten Datenvolumens nicht empfohlen.

Ja, die Veranstaltung kann von jedem internetfähigen Endgerät aus besucht werden.

Der Online-Kongress BGW forum "Sicher und gesund in der Behindertenhilfe" bietet Ihnen einen Mix aus Vorträgen, Diskussionen sowie verschiedenen Web-Sessions. Die meisten Beiträge finden parallel statt ("Wahlprogramm"): Hier wählen Sie aus, an welchen Plenen oder Web-Sessions Sie teilnehmen möchten. Darüber hinaus gibt es gemeinsame Programmpunkte für alle Teilnehmenden ("Hauptprogramm") - insbesondere das Satellitensymposium zur Corona-Pandemie, Eröffnungsplenum und Abschiedsplenum sowie die Verleihung des BGW-Gesundheitspreises.

Dabei haben Sie viele Möglichkeiten, sich interaktiv zu beteiligen: Per Chat und kurzen Stimmungsbildern können Sie Ihre Erfahrungen einbringen und Fragen stellen. Erkunden Sie die digitale Fachausstellung, sehen Sie kurze Videos an, tauschen Sie sich in der Lounge untereinander aus und lassen Sie sich in einer Kochshow inspirieren!

Ja, auch bei der digitalen Variante können Fragen und Anmerkungen während des Vortrags im Chat platziert werden. Fragen an die Referierenden werden jeweils gesammelt und am Ende beantwortet.

Nach der Erstausstrahlung werden Videoaufzeichnungen der Beiträge auf Abruf im YouTube-Kanal der BGW zur Verfügung gestellt, jedoch ohne die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder an Abstimmungen teilzunehmen.

Nach der Erstausstrahlung werden die aufgezeichneten Beiträge voraussichtlich ab 22. Oktober 2021 online verfügbar sein.

Die BGW selbst stellt keine Unterlagen der Referierenden als Download zur Verfügung. Anfragen dazu können direkt während der Veranstaltung an die Referierenden gerichtet werden.

Ja, voraussichtlich ab 22. Oktober 2021 werden Videoaufzeichnungen der Programmpunkte auch in barrierefreien Versionen öffentlich verfügbar sein: mit Untertiteln, Audiodeskription beziehungsweise in Gebärdensprache. Die Videos sind dann im YouTube-Kanal der BGW in der Playlist "BGW forum" abrufbar: www.bgw-online.de/forum-videos

Anerkennung als berufliche Weiterbildungsmaßnahme

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist als Weiterbildungsmaßnahme beantragt beziehungsweise bereits anerkannt bei

  • Ärztekammer Hamburg
  • Registrierungsstelle "Registrierung beruflicher Pflegender"
  • VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V.
  • Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg

Der Umfang der bewilligten Anerkennung ergibt sich nach den Regelungen der jeweiligen Stelle. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an: bgwforum@bgw-online.de.

Teilnahme betriebliche Interessenvertretungen

Nach §37 Abs. 6 BetrVG – Ehrenamtliche Tätigkeit – kann Mitgliedern des Betriebsrats Befreiung von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgelts für die Teilnahme an der Veranstaltung erteilt werden, da sie Kenntnisse vermittelt, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sein können.

Nein. Aufgrund von Urheber-, Nutzungs- sowie Persönlichkeitsrechten ist die Erstellung von Audio-, Foto- und Videoaufnahmen durch die Teilnehmenden grundsätzlich untersagt.

12.07.2021

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te