Navigation und Service

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema "Seminare"

Damit Sie für eine gesundheitsfördernde Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes bestens gerüstet sind, bietet die BGW insgesamt fast 1.200 Seminare an. Sie decken ein breites Spektrum an unterschiedlichen Themen für viele Branchen ab. Das für Sie passende Seminar oder Angebot finden Sie mit Hilfe unserer Seminarsuche (hier auch nach freien Terminen) oder aber unserer Volltextsuche.

Wenn Sie bei einem Unternehmen arbeiten, das bei der BGW versichert ist, können Sie an unseren Seminaren kostenfrei teilnehmen.
Andere Interessentinnen und Interessenten können sich über die für sie zuständigen gesetzlichen Unfallversicherungsträger kostenpflichtig anmelden.

Sie können sich per Post, Fax oder online anmelden. Online erfahren Sie, welche Seminartermine noch frei sind. Wenn Sie eine Anmeldung per Post oder Fax vorziehen, bieten wir Ihnen einen Anmeldebogen zum Herunterladen und Ausdrucken. Bitte beachten Sie, dass pro Seminar nur maximal zwei Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus einem Betrieb zugelassen werden, um einen unternehmensübergreifenden Erfahrungsaustausch zu gewährleisten.

Das ist leider nicht möglich. Um die Teilnehmerinnen- und Teilnehmerdaten zu erfassen und eine schriftliche Einverständniserklärung von der Arbeitgeberin beziehungsweise dem Arbeitgeber zu erhalten, ist eine Anmeldung per Post, Fax oder online unumgänglich.

Die Anmeldungen (sowohl online als auch per Post und Fax) bearbeiten wir nach Eingangsdatum. Für jedes Seminar steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Bei Stornierung eines bereits vergebenen Seminarplatzes, wird dieser Platz an eine Person auf der Warteliste vergeben. Die Benachrichtigung erfolgt telefonisch durch die BGW Akademien Hamburg oder Dresden.

Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Registrierung für die Online-Anmeldung finden Sie in unserer Rubrik "Service".

Auf der Startseite „Login & Registrierung“ haben Sie die Möglichkeit „Passwort vergessen“ auszuwählen. Bitte folgen Sie den weiteren Anweisungen. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den darin enthaltenen Link und folgen den weiteren Login-Schritten.

Sie können die Seminartermine online einsehen. Bitte beachten Sie, dass diese freien Termine nicht verbindlich sind. Auskünfte zu freien Terminen erhalten Sie auch telefonisch bei der BGW Akademie Hamburg, Tel: (040) 202 07 – 28 90 und der BGW Akademie Dresden, Tel.: (0351) 288 89 – 61 10).

Ihre Anmeldung ist keine verbindliche Bestätigung für einen Seminarplatz. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung Ihrer Anmeldung einige Tage, in Ausnahmefällen aufgrund von sehr hohem Anmeldeaufkommen, auch mehrere Wochen dauern kann. Sie bekommen in jedem Fall eine schriftliche Antwort per Post.

Etwa vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie detaillierte Informationen zu Schulungsort, Anreise, Reisekostenabrechnung und Schulungsablauf.

Unsere Schulungsstätten sind in die Bereiche Nord, Ost, Süd und West aufgeteilt. Wählen Sie einen Seminartermin an einer Schulungsstätte aus, die im gleichen Bereich liegt wie das Unternehmen, für das Sie tätig sind. Ein Beispiel: Sie arbeiten in Kiel. Also ist ihr Seminarort Hamburg, Schwerin oder Bad Bevensen.

Nutzen Sie unsere Karte und erfahren Sie mehr über unsere Schulungszentren.

Die Seminare werden bedarfsorientiert angeboten. Aufgrund der steigenden Nachfragen in den letzten Jahren wurde das Angebot bundesweit deutlich erhöht.

Wenn Sie eine Absage erhalten haben, informieren Sie sich bitte – wie in dem Absageschreiben beschrieben – telefonisch bei den BGW Akademien Hamburg und Dresden über freie Seminarplätze. Da Ihre Daten für eine Teilnahme zu diesem Zeitpunkt bereits schriftlich bei uns vorliegen, können unsere Seminarbearbeiterinnen und -bearbeiter die Umbuchung direkt am Telefon vornehmen.

Nein. Sollten Sie bereits in unserem System registriert sein, finden wir Sie über Ihren Namen und Ihre angegebene Betriebsstätte.

Die Seminare sind für Sie und Ihr Unternehmen kostenlos, vorausgesetzt es ist Mitglied der BGW. Für einige wenige Seminare können Kosten anfallen, dieses ist bei der Seminarbeschreibung separat ausgewiesen.

Aus organisatorischen Gründen müssen Sie die Reisekosten zunächst auslegen. Wir erstatten Ihnen nach Abschluss des Seminars 0,20 Euro pro gefahrenem Kilometer für die Wegstrecke von Ihrem Betrieb bis zur Schulungsstätte und zurück. In der Abrechnung ist die schnellste Wegstrecke anzugeben. Die Angaben werden von der BGW mit Hilfe des Google Map Routenplaners überprüft. Beim Seminar erhalten Sie ein Reisekostenformular, in das Sie bitte die gefahrenen Kilometer vom Betrieb zur Schulungsstätte eintragen.

Die genauen Informationen zu der Schulungsstätte, zu den Anreisemöglichkeiten und zu den Reisekosten erhalten Sie vier Wochen vor Seminarbeginn. Sollten Sie sich am ersten Seminartag verspäten, melden Sie sich unter der in Ihren Unterlagen angegebenen Telefonnummer der jeweiligen Schulungsstätte.

Wenn Sie ein Seminar, zu dem Sie sich angemeldet haben, absagen müssen, benötigen wir Ihre umgehende schriftliche Absage oder einen kurzen Anruf. Dann können wir Ihren Platz an einen Interessenten auf der Warteliste vergeben.

Wenn Sie sich zu einem Seminar bereits angemeldet haben, jedoch nicht daran teilnehmen können, benötigen wir Ihre umgehende schriftliche Absage. So können wir Ihren Platz an eine Interessentin oder einen Interessenten von der Warteliste vergeben.

Sollten Sie an Ihrem gebuchten Seminar nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, dieses bis fünf Werktage (Montag bis Samstag) vor Seminarbeginn schriftlich kostenfrei zu stornieren (gilt ab dem 1. Januar 2016). Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung Ihrer Stornierung.

Bei Stornierungen, die ab fünf Werktagen vor Seminarbeginn bei uns gemeldet werden, erheben wir unabhängig von der Seminardauer eine Gebühr von 150 Euro. Die Gebühr entfällt, wenn Sie eine Ersatzperson benennen, die über die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen für das Seminar verfügt.

28.09.2016

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te