Navigation und Service

Unfallanzeige (Unfallmeldung mit Erläuterung) - am PC ausfüllbar  |  U3100

Die Unfallanzeige ist zu erstatten, wenn ein Arbeitsunfall eine Arbeitsunfähigkeit von mehr als drei Kalendertagen oder den Tod von Versicherten zur Folge hat.

Anzeigepflichtig sind die Unternehmerin oder der Unternehmer oder seine Bevollmächtigten. Bevollmächtigte sind Personen, die von der Unternehmerin oder dem Unternehmer zur Erstattung der Anzeige beauftragt sind.

 

 
Unfallanzeige: Online-Formular | U3100

 

Bitte beachten Sie: Beim Ausfüllen der Online-Unfallanzeige ist anzugeben, welches Mitglied der betrieblichen Interessenvertretung (Betriebs- oder Personalrat) vor dem Absenden Kenntnis genommen hat. Außerdem muss der Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin die Sicherheitsfachkraft und den Betriebsarzt oder die Betriebsärztin über die Unfallanzeige informieren. Versicherte, für die eine Anzeige erstattet wird, sind darüber hinaus auf ihr Recht hinzuweisen, eine Kopie der Anzeige verlangen zu können.

Forschungsprojekt: Bitte teilnehmen

30.06.2017

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te