Navigation und Service

Geben Sie bitte Ihre Suchbegriffe ein.
Mithilfe eines * am Wortende können Sie auch nach Teilbegriffen suchen (z.B. Sozial*).

Zurück zur Übersicht

Insolvenz

Entgeltarten
UV-Pflicht
Insolvenzgeld: für die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses vor einem Insolvenzereignisnein
Arbeitsentgelt: nachweispflichtig bis Insolvenzereignis aufgrund des Anspruchsprinzips; dies gilt im Fall der Insolvenz auch für einmalig gezahlte Arbeitsentgelte (§ 22 Abs. 1 SGB VII)ja
Arbeitsentgelt bei endgültiger Freistellung ab Insolvenzeröffnung bis Ablauf der Kündigungsfristnein

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te