Navigation und Service

Geben Sie bitte Ihre Suchbegriffe ein.
Mithilfe eines * am Wortende können Sie auch nach Teilbegriffen suchen (z.B. Sozial*).

Zurück zur Übersicht

Menschen mit Behinderung

Entgeltarten
UV-Pflicht
Die an behinderte Menschen für Tätigkeiten in anerkannten Werkstätten (§ 136 SGB IX) gezahlte Vergütung ist in der UV beitragspflichtig. Fikives Arbeitsentgelt wie in der übrigen SV bleibt unberücksichtigt.ja
Arbeitsförderungsgeld gemäß § 43 SGB IX, gehört zu den Einkünften im Sinne des § 19 EStG. Es ist den Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit zuzurechnen.ja

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te