Navigation und Service

Geben Sie bitte Ihre Suchbegriffe ein.
Mithilfe eines * am Wortende können Sie auch nach Teilbegriffen suchen (z.B. Sozial*).

Zurück zur Übersicht

Altersteilzeit

Entgeltarten
UV-Pflicht
Bruttolöhne und Bruttogehälter, einschließlich Arbeitsentgelte, welche ab 01.01.2010 als Wertguthaben eingebracht werdenja
Bruttolöhne und Bruttogehälter während Freizeitphase, soweit die Arbeitsentgelte ab 01.01.2010 als Wertguthaben eingebracht und bereits zur Beitragsumlage gemeldet wurdennein
Bruttolöhne und Bruttogehälter während Freizeitphase, soweit vor dem 01.01.2010 als Wertguthaben eingebracht und dem UV-Träger noch nicht zur Beitragsumlage gemeldetja
Pflichtbeiträge des Arbeitgebers zur Höherversicherung in der Rentenversicherungnein
Aufstockungsbeträge (§ 3 Nr. 28 EStG)nein
freiwillige Beiträge des Arbeitgebers zur RV (§ 187a SGB VI)nein
Störfall: noch nicht verbeitragtes Wertguthaben (eingebracht vor dem 01.01.2010) ja
Die in der RV zu berücksichtigenden Einnahmen (§ 163 Abs. 5 SGB VI) werden in der UV außer Acht gelassen.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te