Navigation und Service

Versicherte: gesetzlich versicherter Personenkreis

Versichert sind alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem Gesundheitsdienst, dem Veterinärwesen und der Wohlfahrtspflege sowie der Friseur- und Kosmetikbranche – auch geringfügig Beschäftigte und die im Unternehmen im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses mitarbeitenden Personen, mit denen eine Ehe oder Lebenspartnerschaft besteht, gehören dazu.

Zum Kreis der Pflichtversicherten gehören außerdem Unternehmerinnen und Unternehmer, wie:

  • Altenpflegerinnen und Altenpfleger
  • Bereitschaftspflege
  • Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer
  • Betreiberinnen und Betreiber von ambulanten Pflegediensten
  • Betreiberinnen und Betreiber von privaten Tageseinrichtungen für Kinder
  • Dozentinnen und Dozenten im Gesundheitswesen
  • Friseurinnen und Friseure
  • Fußpflegerinnen und Fußpfleger
  • Hebammen
  • Krankengymnasten
  • Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger
  • Logopädinnen und Logopäden
  • Masseurinnen und Masseure
  • Medizinische Bademeisterinnen und Bademeister
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
  • Schädlingsbekämpferinnen und Schädlingsbekämpfer
  • Tagespflegepersonen
  • Unternehmerinnen und Unternehmer im Bereich der alternativen Heilmethoden (z. B. Reiki, Shiatsu, Kinesiologie, Ayurveda, Traditionelle Chinesische Medizin)
  • Vollzeitpflege

Unternehmerinnen und Unternehmer müssen die Aufnahme ihrer selbstständigen Tätigkeit bei der Berufsgenossenschaft anmelden.

Darüber hinaus genießen auch ehrenamtlich oder unentgeltlich Tätige, Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie Rehabilitanden Versicherungsschutz.

Kontakt für Versicherungs- und Beitragsfragen
Telefon: (040) 202 07 - 11 90 oder schreiben Sie uns per Kontaktformular

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)