Navigation und Service

Entgeltnachweis

Der jährliche Entgeltnachweis fragt die Informationen ab, die zum Berechnen der Beiträge nötig sind. Die Unternehmen teilen der BGW die Arbeitsentgelte (Lohnsummen) des Jahres mit. Das Verfahren wird – nach einer zweijährigen Übergangsphase – zum 1. Januar 2019 (Meldung für Beitragsjahr 2018) dauerhaft durch den digitalen Lohnnachweis abgelöst.

Stichtag für die Rücksendung des Entgeltnachweises ist jeweils der 11. Februar des Jahres.

Nur mit den Entgeltangaben aller Betriebe kann die BGW die Beiträge individuell und passgenau bestimmen. Reicht ein Unternehmen keinen Nachweis ein, muss die BGW die Jahresentgelte schätzen. Die Beitragsberechnung für den Betrieb wird damit ungenauer. Dies wirkt sich meist nachteilig für das Unternehmen aus.

Tipp: Sie können Ihre Entgeltnachweisdaten online melden! Schnell, einfach und sicher – mit Ihrer individuellen PIN, die Sie mit dem Anschreiben der BGW erhalten haben.

Bitte beachten Sie:

  • Ändern sich die Betriebs- oder Inhaberverhältnisse, vermerken Sie dies bitte nicht im Entgeltnachweis, sondern teilen Sie uns in einem getrennten Scheiben mit. Antworten auf die meisten Fragen zum Ausfüllen des Formulars geben die Erläuterungen, die den Entgeltnachweisen beigefügt sind.
  • Unternehmerinnen und Unternehmer, mitarbeitende Ehegatten bzw. Lebenspartner/-innen: Nicht im Entgeltnachweis aufzuführen sind die gesetzlich, satzungsmäßig, freiwillig und höher versicherten Unternehmer und Unternehmerinnen beziehungsweise die im Unternehmen mitarbeitenden Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartner/-innen im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes ohne Arbeitsvertrag.
  • Schülerinnen und Schüler sowie Studierende sind – wie alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – während eines Ferienjobs oder Praktikums bei Arbeitsunfällen über den Träger der Unfallversicherung ihres Arbeitgebers beziehungsweise ihrer Arbeitgeberin versichert. Der Versicherungsschutz besteht unabhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses oder der Höhe des Entgelts.

Direkte Hilfen zum Entgeltnachweis:

  • Komfortabel online melden
  • PDF-Formular – ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und absenden
  • Hinweise zum Ausfüllen des Entgeltnachweises
  • Nachschlagewerk: Der Entgeltkatalog erläutert einzelne Begriffe
  • Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kontakt für Versicherungs- und Beitragsfragen
Telefon: (040) 202 07 - 11 90 oder schreiben Sie uns per Kontaktformular

Aktuelle Änderungen: Neues Meldeverfahren vor dem Start

Wichtig: UV-Jahresmeldung weiterhin erforderlich

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te