Navigation und Service

Rückenproblemen vorbeugen: Präventionstipps für Inhaber von Apotheken

Viele Beschäftigte in Apotheken sind den ganzen Tag auf den Beinen. Das stundenlange Stehen belastet Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke.

Nicht selten müssen Apothekenmitarbeiter auch schwere oder sperrige Lasten heben und tragen – zum Beispiel beim Einsortieren der Ware in die Regale oder beim Umfüllen der Laborchemikalien. Wiederholtes Bücken, ruckartige Bewegungen oder seitliche Drehungen können zu schmerzhaften Abnutzungserscheinungen der Bandscheiben führen.

Rückenschmerzen sind aber kein Berufsrisiko, mit dem Sie oder Ihre Beschäftigten sich abfinden müssen. Körperliche Entlastung lässt sich unter anderem durch Veränderungen in der Arbeitsorganisation und den Einsatz technischer Hilfsmittel erreichen.

Unsere Tipps:

• Stellen Sie Ihren Mitarbeitern im Verkaufsraum Stehhilfen zur Verfügung, die sowohl den Rücken als auch die Beine entlasten.

• Statten Sie Büroarbeitsplätze und Pausenraum mit rückengerechten Stühlen aus.

• Beschaffen Sie technische Hilfsmittel, die Ihren Mitarbeitern das Heben und Tragen schwerer Lasten erleichtern, zum Beispiel Wagen oder Hebehilfen.

• Informieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter über die ergonomische Einstellung der Einrichtungsgegenstände und Arbeitsmittel.

• Sorgen Sie für eine gesunde Mischung von Sitz- und Steharbeiten: Übertragen Sie Mitarbeitern, die viel stehen müssen, zwischendurch sitzende Tätigkeiten wie beispielsweise Bestellungen aufgeben oder die Kundendatei aktualisieren. Wer überwiegend sitzt, zum Beispiel im Büro oder in der Warendisposition, freut sich dagegen über etwas Bewegung zur Abwechslung.

• Halten Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken frei. Gönnen Sie ihnen zwischendurch „rückenfreundliche” Pausen, damit sie die Beine hochlegen und sich mit gymnastischen Übungen fit halten können.

• Achten Sie darauf, dass Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit bequeme Schuhe tragen.

Weitere Informationen und Tipps zur Prävention von Rückenbeschwerden finden Sie in der Rubrik „Gesunder Rücken“ .

07.11.2013

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te