Navigation und Service

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Donnerstag, 14.15-15.45 Uhr

Sexuelle Belästigung beziehungsweise Gewalt am Arbeitsplatz ist nach wie vor ein gesellschaftlich höchst relevantes Problem, über das in der Praxis kaum gesprochen wird. Insbesondere Beschäftigte in Pflegeberufen sind häufig sexueller Belästigung durch pflegebedürftige Personen ausgesetzt - mit Folgen für die psychische Gesundheit der Beschäftigten.

Im Vortrag wird zunächst geklärt, wann man von sexueller Belästigung und Gewalt spricht. Anschließend stellt die Dozentin die Ergebnisse einer BGW-Studie vor. Hierbei wird es um die Häufigkeiten und möglichen Auswirkungen sexueller Belästigung in Pflegeberufen gehen. Zudem wird erörtert, welche Maßnahmen zur Prävention und Nachsorge von sexueller Belästigung genutzt werden und empfehlenswert für die Praxis sind.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te