Navigation und Service

Kreative Entwicklung von Ideen: Design Thinking

Donnerstag, 10.00-11.30 Uhr

Die Welt ändert sich – jeden Tag schneller. Sei es durch die Globalisierung oder durch die täglichen technologischen Neuerungen. Die Art und Weise, in der wir leben und arbeiten, beschleunigt sich, wird diverser und anspruchsvoller für unsere Gesellschaft und für alle Organisationen. Das Hasso-Plattner-Institut befasst sich zusammen mit der Stanford University in Kalifornien seit Jahren mit diesem Thema. Gemeinsam wurden ein Arbeitsprozess und ein Mindset entwickelt, um diesen neuen Anforderungen zu begegnen.

Das sogenannte Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Lebensbereichen. Dabei bieten der Prozess und seine Methoden eine ausgewogene Balance zwischen kreativen und analytischen Verfahren. Das Einnehmen von unterschiedlichen Perspektiven ist der rote Faden im Design Thinking. Diese Multiperspektivität bietet in Zeiten von VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity and Ambiguity) viele Vorteile. Die strukturierte Herangehensweise von Design Thinking, die multidisziplinären Teams, flexible Arbeitsumgebungen und ein kreativer Prozess ermöglichen den Umgang mit Komplexität und führen zu erstaunlichen Ergebnissen im Bereich Innovation.

Der Vortrag gibt eine Einführung zum Design Thinking. Es werden die verschiedenen Schritte eines typischen Design Thinking Prozesses sowie der mögliche Nutzen für die Pflege veranschaulicht.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te