Navigation und Service

Wie gelingt die Integration ausländischer Pflegekräfte?

Donnerstag, 16.15-17.45 Uhr

Infolge des Fachkräftemangels gehen Pflegeeinrichtungen zunehmend dazu über, Pflegefachkräfte aus dem Ausland anzuwerben. Die Integration dieser neuen Fachkräfte mit Migrationshintergrund stellt die Betriebe in vielfacher Hinsicht vor große Herausforderungen: Neben sprachlichen Hürden spielen insbesondere Unterschiede in der (Arbeits)-Kultur und der fachlichen Qualifikation eine Rolle, aber auch die Zusammenarbeit mit den einheimischen Kolleginnen und Kollegen ist betroffen. Werden diese Herausforderungen nicht bewältigt, so kehren diese angeworbenen Pflegekräfte oftmals vorzeitig in ihr Heimatland zurück. Es bedarf also geeigneter Konzepte, um diesen Herausforderungen zu begegnen.

Dieser Workshop bietet die Gelegenheit, sich über Erfahrungen und Fragen zur Integration ausländischer Pflegefachkräfte mit anderen Einrichtungen auszutauschen. Wie läuft eine gezielte Akquise ab? Wie sehen geeignete Integrationskonzepte aus? Auch erfolgreiche Beispiele aus der Praxis und die Rolle des Arbeits- und Gesundheitsschutzes werden diskutiert. Und schließlich: Wie kann die BGW bei der langfristigen Integration ausländischer Pflegefachkräfte unterstützen?

Wesentliches Ziel des Workshops ist es, ein möglichst konkretes Bild von erfolgreichen betrieblichen Integrationskonzepten zu erhalten.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te