Navigation und Service

Eine Person überquert bei Herbstwetter einen mit Laub bedeckten Zebrastreifen vor einem verschwommen dargestellten Auto.

Sichere Mobilität

Uneingeschränkt mobil zu sein, ist für die meisten von uns gelebter Alltag. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug - ganz nach Bedarf stehen uns je nach Vorliebe, vorhandener Infrastruktur, zu überwindender Entfernung und Terminplanung passende Verkehrsmittel zur Verfügung. Umfassende Mobilität ist auch Teil unseres Arbeitslebens geworden: Pendlerverkehr, Dienstreisen und Personenbeförderung gehören dazu. Und nicht zuletzt sind wir mit jedem Schritt, den wir während unserer Arbeitszeit tun, dienstlich unterwegs.

Doch Mobilität ist mit Risiken verbunden. Das zeigen die Unfallzahlen, die uns gemeldet werden. Jedes Jahr machen Wegeunfälle knapp 30 Prozent der Entschädigungsleistungen aus, die von der BGW für berufsbedingte Krankheiten und Unfälle gezahlt werden.

Gut ankommen - mit unseren Angeboten und Produkten

Wir möchten Sie dabei unterstützen diese Risiken zu minimieren und die Potenziale einer umfassenden Mobilität gesund und sicher zu nutzen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Angebote für alle vor, die einen sicheren Weg zur Arbeit und wieder nach Hause gewährleisten.

Besonders angesprochen: Menschen mit Behinderungen. Sie sollen sich wie alle anderen sicher fortbewegen und alles wissen und können, was sie dazu benötigen. Deshalb zielen wir auf die Verbesserung der Mobilitätskompetenz von Menschen mit Behinderungen ab.

Mit Kompetent mobil legen wir einen besonderen Schwerpunkt die Mobilitätskompetenz von Menschen mit Behinderungen. Mit Informationen und Seminaren ermöglichen wir Fachkräften, behinderte Menschen zu motivieren ihre eigenen Mobilität zu entdecken und zu verbessern.

Wie Sie unfallträchtigen Situationen - buchstäblich - aus dem Weg gehen, erfahren Sie unter Hilfe bei Wegeunfällen. Hier gibt es auch Informationen zur Vermeidung von Winterunfällen.

Fahrsicherheitstraining, Veröffentlichungen und "Risiko-Check"

Sich und Mitfahrende sicherer durch den Straßenverkehr zu lenken, zeigt Ihnen das Fahrsicherheitstraining.

Unsere Veröffentlichungen beinhalten alles Wissenswerte zum Thema "Sichere Mobilität".

Die aktuelle DVR-Schwerpunktaktion "Risiko-Check-Wetter" bietet auch dieses Jahr wieder Informatives zur Prävention von Wege- und Dienstwegeunfällen sowie zwei Gewinnspiele. Unter der Dachmarke "Deine Wege - sichere Mobilität im betrieblichen und öffentlichen Bereich" bündelt der DVR unterschiedliche Maßnahmen, Aktionen und Seminare, wie z.B. mobilitätsbezogene Gefährdungsbeurteilung oder Eco Safety Trainings.

Projekt "BestMobil"

Immer mehr Beschäftigte sind beruflich unterwegs und damit einem erhöhten Unfall- und Gesundheitsrisiko ausgesetzt. Doch welche Maßnahmen können hier präventiv ansetzen? Das von der DGUV unterstützte Projekt "BestMobil: Berufsbedingte Mobilität – Präventionsansätze erkennen und erproben" will hierzu Maßnahmen ermitteln und mobilitätsbedingte Gefährdungen in Betrieben reduzieren.

Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas!"

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) mit Unterstützung der DGUV machen sich für mehr Sicherheit auf deutschen Straßen stark.

Mit einer emotionalen und positiven Ansprache soll "Runter vom Gas" alle am Verkehr Teilnehmenden für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren. Die Kampagne thematisiert nicht nur unangepasste Geschwindigkeit, sondern viele relevante Unfallursachen und -risiken. Zudem wirbt sie für das Anschnallen und das Tragen von Fahrradhelmen. Schwerpunkte legt die Kampagne auf die Ansprache der besonders gefährdeten jungen Fahrenden, die sich oft sehr riskant verhalten und gleichzeitig über wenig Fahrerfahrung verfügen.

Der Internetauftritt "Runter vom Gas" bietet Ihnen die Möglichkeit, Aktionsmaterial wie Poster oder Broschüren zu bestellen oder herunterzuladen.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te