Navigation und Service

BGW Strategietag Rücken oder Psyche

Dieser Strategietag mit Workshopcharakter geht detailliert auf Muskel-Skelett-Erkrankungen oder psychische Belastungen ein. Hier werden Probleme analysiert und es wird erörtert, was getan werden kann, um sie zu lösen. Am Ende haben Sie eine Handlungsgrundlage, auf deren Basis Sie die nächsten Schritte in die Wege leiten können.

Psyche

Bei einem eintägigen Strategietag nehmen Sie den aktuellen Zustand Ihrer Einrichtung in puncto psychische Belastungen unter die Lupe. Dabei decken Sie Risiken und Belastungsschwerpunkte auf, identifizieren aber auch vorhandene Stärken.

Gemeinsam mit dem Berater oder der Beraterin entwickeln Sie eine praxisnahe Strategie zur Präventionsarbeit. Dazu gehört auch das Planen konkreter Maßnahmen – direkt auf Ihre Einrichtung zugeschnitten.



Rücken

Piktogramm einer Wirbelsäule

(Foto: fotolia/credon2012)

Mit dem eintägigen Strategietag unterstützen wir Sie dabei, eine Standortbestimmung zu Belastungen und Stärken in Ihrer Einrichtung durchzuführen und gemeinsam mit uns konkrete Handlungsschritte zu entwickeln. Die Erfahrung zeigt, dass einige Handlungsfelder besonders geeignet sind, um Belastungen des Muskel-Skelett-Systems vorzubeugen. Dazu gehören die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie die Dienstplan- und Arbeitszeitgestaltung oder eine ergonomische Arbeitsplatzausstattung mit geeigneten Hilfsmitteln.

Sie haben Interesse an einem Strategietag? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Abteilung Präventionskoordination
Telefon:(040) 202 07 – 48 62
Fax:(040) 202 07 – 48 53
E-Mail: gesundheitsmanagement@bgw-online.de

01.07.2016

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te