Navigation und Service

Baustein 506 "Manuelle Desinfektion von Medizinprodukten in geringem Umfang"

Die manuelle Desinfektion von Medizinprodukten in geringem Umfang umfasst die routinemäßige Desinfektion von zum Beispiel Gurten, Blutdruckmanschetten, ärztlichen Instrumenten, Thermometern etc.

Die Instrumentendesinfektion wird mit Desinfektionstüchern als Scheuer-/Wischdesinfektion durchgeführt. Auch eine Sprühdesinfektion als Schnelldesinfektion wird in einigen Fällen angewandt. Zu diesen Tätigkeiten ist der Baustein 503 "Flächendesinfektion kleiner Flächen" zu beachten. Vollständiges Einlegen in eine Desinfektionsmittellösung zum Beispiel auf dem Stationswagen oder im Stationszimmer ist eine Methode, mit der insbesondere scharfe und spitze Gegenstände sowie Thermometer desinfiziert werden. Die Desinfektion größeren Umfangs zum Beispiel von Endoskopen und anderen medizinischen Geräten ist hier nicht berücksichtigt.

Die umfassenden Informationen zum Baustein "Manuelle Desinfektion von Medizinprodukten in geringem Umfang" stehen Ihnen im Anhang zur Verfügung.

Zum Thema

18.09.2007

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Ge­fahr­stof­fe