Navigation und Service

Berufsdermatologie und Interventionsstrategien

Gesundheitspädagogik und Berufsdermatologie

In der BGW beschäftigt sich die Gesundheitspädagogik und Berufsdermatologie mit der Entwicklung und Erprobung praktischer Präventionsangebote für die BGW-spezifischen Berufsgruppen zur Vermeidung arbeitsbedingter Erkrankungen.

Aufgabenschwerpunkte

Berufsdermatologie

Im Berufskrankheitengeschehen stehen bei den Gesundheitsdienstberufen seit Jahren die Hauterkrankungen an erster Stelle (BK-Statistik). Im Vordergrund stehen:

Vorrangig geht es zurzeit um die

  • Erstellung einer Datenbank zu Hautschutz-, Reinigungs- und Pflegeprodukten
  • Entwicklung von Hautschutz- und Hygieneplänen unterschiedlicher Berufsgruppen

Gesundheitspädagogik

Rückenprävention

Pflegekräfte sind in hohem Maße von Rückenbeschwerden betroffen. Unter Berücksichtigung neuester Forschungsergebnisse wird für diese Versichertengruppe ein individuelles Angebot zur Prävention entwickelt:

  • Konzeption und Evaluation von Präventionsangeboten Rücken
  • Forschung
  • Qualitätsentwicklung von Patientenschulungen im Rahmen von Studien

Hier geht es vorrangig um die

  • Entwicklung einer Präventionsmaßnahme für Versicherte mit Verdacht auf eine Berufskrankheit 2108 (Bandscheibenbedingte Lendenwirbelsäulenerkrankung durch schweres Heben und Tragen).

Friseurinnen und Friseure: BGW studio78

Friseurinnen und Friseure sind durch ihre hautbelastende Arbeitssituation einer besonderen Gefährdung ausgesetzt. Deshalb werden für diese Gruppe passgenaue Präventionsangebote entwickelt, in die die neuesten Forschungsergebnisse mit einfließen:

  • Konzeption und Evaluation von Präventionsangeboten für das Friseurhandwerk
  • Durchführung von Seminaren im BGW studio78
  • Forschung

Folgende Aufgaben haben hier Priorität

  • Weiterentwicklung des primärpräventiven Schulungszentrums (BGW studio78)
  • Zielgruppenspezifische Präventionsveranstaltungen für Auszubildende und Meisteranwärter/Existenzgründer
  • Forschungsprojekt zur Quantifizierung der Arbeitsbelastung bei Friseuren

Unsere Serviceangebote

Ihre Ansprechpersonen:

  • Christiane Frank
  • Daniela Hoffmann-Gmorczinski
  • Ilka Graupner
  • Dr. med. Verena Kagel
  • Bianca Kusma
  • Alexandra Morch-Roeder
  • Kristina Schmidt
  • Sabine Schoening

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te