Navigation und Service

Gefahrstoffsymbole nach GHS

Schritt 6: Wirksamkeit prüfen

Die Wirksamkeit der festgelegten Schutzmaßnahmen muss überprüft werden.

  • Funktion und Wirksamkeit technischer Schutzmaßnahmen regelmäßig prüfen
  • Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte, der Akzeptanz- beziehungsweise Toleranzkonzentrationen überprüfen
  • Beurteilungsmaßstäbe durch Arbeitsplatzmessungen oder durch andere qualifizierte Methoden zur Ermittlung der Exposition überprüfen
  • Überprüfung der Einhaltung organisatorischer und persönlicher Schutzmaßnahmen überprüfen

Die Wirksamkeitskontrolle muss dokumentiert werden, die Ergebnisse aufgezeichnet, aufbewahrt und den Beschäftigten sowie der betrieblichen Interessenvertretung zugänglich gemacht werden.

Je nach Gefährdung der Beschäftigten sollten die Überprüfungen auch durch Biomonitoring und individuelle arbeitsmedizinische Beratung und Vorsorge erfolgen.

Führt die Wirksamkeitsprüfung zum Ergebnis, dass die getroffenen Schutzmaßnahmen nicht ausreichend sind, muss die Gefährdungsbeurteilung unverzüglich erneut durchgeführt und geeignete ergänzende Schutzmaßnahmen festgelegt und umgesetzt werden.

Schritt 7: Gefährdungsbeurteilung fortschreiben und dokumentieren

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te