Navigation und Service

qu.int.as-Umsetzung

Sie planen den Aufbau eines integrierten Managementsystems nach den MAAS-BGW und sind auf der Suche nach Unterstützung? Aufbau und Einführung eines qu.int.as-Systems laufen in jedem Betrieb inhaltlich anders ab, denn jedes Unternehmen hat seine eigenen betrieblichen Voraussetzungen und Potenziale. Wichtig ist es daher, dass Sie die Strukturen und Abläufe für Ihr Management von Sicherheit und Gesundheit individuell planen und steuern.


Die BGW unterstützt Sie mit vielfältigen Angeboten:

Dokumente und Arbeitshilfen

  1. MAAS-BGW
  2. Leitfaden
  3. Beispiele
  4. Checklisten
  5. Förderantrag

Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW)

Basis für das Präventionsangebot qu.int.as sind die Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW). Die MAAS-BGW stellen Anforderungen der BGW an eine systematische und nachhaltige Organisation von Arbeitssicherheit und Gesundheit im Betrieb dar. Sie können von allen Mitgliedsbetrieben der BGW genutzt werden, die ein auf das Präventionsangebot qu.int.as anwendbares QM-System aufgebaut oder in Planung haben. Ist das BGW Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen etabliert, kann die gemeinsame Zertifizierung nach einem anerkannten Qualitätsmanagementmodell und den MAAS-BGW erfolgen.

Download: Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW)


Leitfaden zum Aufbau eines Managementsystems für Sicherheit und Gesundheit

Sicherheit und Gesundheit sind Managementaufgaben! Der Leitfaden unterstützt Sie bei der praktischen Umsetzung – egal, ob Sie Sicherheit und Gesundheit mit einem eigenständigen Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) steuern wollen oder ob Sie den Arbeitsschutz in ein Qualitätsmanagementsystem integrieren möchten. Den roten Faden bilden sieben Phasen - von den Grundsatzentscheidungen bis zu einer Zertifizierung. Die Themen lassen sich auf unterschiedliche Branchen übertragen. Zahlreiche Beispiele und Tipps unterstützen Sie dabei.

Download: Leitfaden


Beispielsammlung von Betrieben zur qu.int.as-Einführung

Sie möchten wissen, wie andere Betriebe qu.int.as eingeführt haben? Die Beispielsammlung bietet Ihnen Orientierung für den Aufbau Ihres qu.int.as-Systems. Die dargestellten Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen, Checklisten und Formblätter stellen Lösungsansätze aus Pflegeeinrichtungen dar. Nutzen Sie die Beispiele als Grundlage für Ihre Überlegungen.

Zu den Beispielen

Schnelltest zum Arbeitsschutz und zur Zertifizierungsreife

  • Unabhängig davon, ob Sie den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb mit den MAAS-BGW oder auf andere Art organisieren, müssen Sie bestimmte Standards im Arbeitsschutz erfüllen. Eine übersichtliche Orientierung bietet Ihnen die Standortbestimmung zum Arbeitsschutz. Damit können Sie schnell und unkompliziert prüfen, welche notwendigen Arbeitsschutzmaßnahmen in Ihrem Unternehmen umgesetzt sind.
  • Ob Ihr Unternehmen die Zertifizierungsreife nach MAAS-BGW erreicht hat, können Sie mit Hilfe der entsprechenden Checkliste „Standortbestimmung zur Zertifizierung“ prüfen. Wenn Sie alle Fragen eindeutig erledigt haben, können Sie mit einer Zertifizierungsstelle Kontakt aufnehmen.

Download Checklisten

Die qu.int.as-Förderung

  • Prämie: Die BGW übernimmt 50 Prozent Ihrer Kosten für die Zertifizierung – jedoch nicht mehr als die Hälfte Ihres BGW-Jahresbeitrags. Dies gilt auch für alle Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits.
  • Zertifizierte Betriebe profitieren von einem weiteren Bonus: Die BGW Card berechtigt Sie, für kostenpflichtige BGW-Angebote (wie zum Beispiel Seminare, Beratungsprojekte und Fachveranstaltungen) einen Rabatt von bis zu 50 % zu erhalten. Damit unterstützen wir Sie auch bei Ihren künftigen Investitionen in Sachen Arbeitsschutz.

Download: Förderantrag

Gut zu wissen

Die Ergebnisse wissenschaftlicher Evaluationsstudien belegen, dass BGW qu.int.as sichere und gesunde Arbeitsbedingungen nachhaltig fördert. Die Strukturen und Prozesse Ihres qu.int.as-Systems unterstützen die systematische Einbindung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM), der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

 

Kontakt

 

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te