Navigation und Service

Ihr Nutzen

Mit qu.int.as verbinden Sie Sicherheit und Gesundheit mit Ihrem Qualitätsmanagement. Sie zeigen sich damit verantwortlich und wertschätzend gegenüber Ihren Beschäftigen. Das wirkt motivierend und führt zu hochwertigen Arbeitsergebnissen. Indem Ihr Unternehmen auf diese Weise Gefährdungen und Unfällen bei der Arbeit systematisch vorbeugt, handelt es im Sinne einer gelebten Präventionskultur. Und Ihr Engagement wird zusätzlich mit attraktiven Förderungen der BGW belohnt.

qu.int.as – wie Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen profitieren

  • Gefahren und Belastungen frühzeitig erkennen und professionell damit umgehen – davon profitieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die trotz hoher Gefährdungspotenziale gesund bleiben.
  • Sinkende Unfallzahlen und Krankmeldungen – das reduziert Ausfallzeiten und senkt die Lohnfortzahlungskosten.
  • Mehr Rechtssicherheit gegenüber Kostenträgern und Behörden – um hinsichtlich Haftung und Risikomanagement auf der sicheren Seite zu sein.
  • Zertifizierung als Wettbewerbsvorteil – damit zeigen Sie, dass Sie sich Qualität als Unternehmensziel auf die Fahnen geschrieben haben.
  • Nachhaltig verbesserte Arbeitsbedingungen – dies erhöht Einsatzbereitschaft, Kompetenz und Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten und sorgt für qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Ein Unternehmensplus, das die Kundenzufriedenheit erhöht und Position und Image Ihres Unternehmens im Markt verbessert.

Die dreifache qu.int.as-Förderung durch die BGW

  • Beratung: Die BGW bietet Betrieben eine kostenfreie Erstberatung sowie Auswertungs- und Nachhaltigkeits-Workshops nach Ende eines Beratungsprojekts an.
  • Prämie: Die BGW übernimmt grundsätzlich 50 Prozent Ihrer Kosten für die Zertifizierung – jedoch nicht mehr als die Hälfte Ihres BGW-Jahresbeitrags.
  • BGW-Card: Zertifizierte Betriebe erhalten auf kostenpflichtige BGW-Angebote (zum Beispiel Seminare, Beratung, Fachveranstaltungen) 25 %, beziehungsweise 50 %, wenn sie zusätzlich die BGW-Anforderungen an ein BGM mit BEM umsetzen.

 

Kontakt

Förderung über den Bund und den Europäischen Sozialfonds

Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe können Zuwendungen zu den Beratungskosten aus Mitteln des Bundes und des Europäischen Sozialfonds beantragen: www.beratungsförderung.info.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te