Navigation und Service

Illustration Menschen - Kampagne "kommmitmensch"

kommmitmensch

Sicher. Gesund. Miteinander.

Ein geringes Unfallrisiko ist wichtig – am Arbeitsplatz wie im Privaten. Doch da geht noch mehr: Mit dem Slogan "kommmitmensch" werben Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ab sofort für eine gute Kultur der Prävention.

Logo "kommmitmensch - Sicher. Gesund. Miteinander."

Die Zahl der Unfälle bei der Arbeit ist heute wesentlich niedriger als früher. Doch es wird immer schwerer, weitere Verbesserungen zu erreichen. Zugleich unterliegt die Arbeitswelt derzeit einem tiefgreifenden Wandel, der das Unfallgeschehen beeinflussen könnte. Anlass genug für die gesetzliche Unfallversicherung, auf den hohen Stellenwert von Sicherheit und Gesundheit aufmerksam zu machen. Unter dem Schlagwort "Präventionskultur" zeigen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in ihrer neuen Kampagne, was sich am Arbeitsplatz erreichen lässt. Und wo Anknüpfungspunkte auch für den privaten Bereich zu finden sind.

Gute Beispiele geben Inspiration

Die Kampagne lädt ein, mitzukommen und guten Beispielen zu folgen: "kommmitmensch" ist die Botschaft, die in den nächsten Jahren mit Leben gefüllt werden soll. Das Ziel: deutlich zu machen, wie alle Beteiligten selbstverständlich sicher und gesund handeln können. Dabei geht es zum Beispiel um folgende Themen:

  • Führung: Wie Vorgesetzte als Vorbilder wirken können
  • Kommunikation: Warum es so wichtig ist, miteinander zu reden und Informationen auszutauschen
  • Beteiligung: Welche Chancen es bietet, Beschäftigte und ihr Wissen über den Arbeitsplatz systematisch einzubeziehen
  • Fehlerkultur: Warum es sich lohnt, das auszuwerten, was (fast) schief gegangen ist
  • Betriebsklima: Welche Rolle Wertschätzung, Vertrauen und Fairness spielen
  • ... und mehr: Was es bringt, bei allen wichtigen Entscheidungen im Betrieb auf die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu achten

Das eine, allgemeingültige Erfolgsrezept für eine Welt ganz ohne Unfälle und berufsbedingte Erkrankungen gibt es – leider – nicht. Aber viele gute Ideen und bewährte Vorgehensweisen, mit denen sich etwas bewirken lässt. Welche Wege zu einer guten Kultur der Prävention führen können, soll in der Kampagne aufgezeigt und bekannt gemacht werden.

Präventionskultur ist ...

"... wenn gesundes Verhalten Spaß macht – und zum Alltag gehört, weil das Umfeld entsprechend gestaltet ist."

Jetzt mitmachen!

Aktion: "Präventionskultur ist ..."

Sagen Sie uns, was für Sie persönlich eine gute Kultur der Prävention ausmacht. Worauf kommt es an?

Schicken Sie uns Ihr Zitat: Vervollständigen Sie den Satz "Präventionskultur ist ..." und geben Sie damit anderen Inspiration und Stoff zum Nachdenken.

Mehr wissen und mitmachen!

18.10.2017

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te