Navigation und Service

"Aufbruch Pflege" – Moderne Prävention für Altenpflegekräfte

Optimalen Gesundheitsschutz in der Altenpflege fördert die BGW mit der Kampagne "Aufbruch Pflege". Durch die Auswirkungen des demografischen Wandels wird moderne Prävention auch in der Pflegebranche unverzichtbar.

Impulse geben für eine moderne und zukunftsfähige Altenpflege – das war das vorrangige Anliegen der BGW, mit dem sie im Februar 2006 ihre Initiative "Aufbruch Pflege" in der Öffentlichkeit vorstellte.

Am Ende der dreijährigen Laufzeit der Initiative konnte eine positive Bilanz gezogen werden. Mit "Aufbruch Pflege" hat die BGW ein Umdenken in der Altenpflege angestoßen. Die kritische Situation wird heute offen diskutiert, die Risiken, die damit für Pflegekräfte und Pflegebedürftige einher gehen, werden konstruktiv angegangen. Die BGW trägt dazu mit konkreten Angeboten für Altenpflegeeinrichtungen bei.

Darüber hinaus setzt sich die BGW auch auf politischer Ebene ein. Zusammen mit Partnern aus Ministerien und Parteien, Pflegeeinrichtungen und Pflegeorganisationen, Fach- und Berufsverbänden, Wohlfahrtsverbänden, Sozialpartnern und Sozialversicherungsträgern arbeitet die BGW jetzt daran, dass aus "Aufbruch Pflege" ein breites Aktionsbündnis für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege wird.

Mit zahlreichen Veröffentlichungen und unterschiedlichen Akzenten ist die BGW mit "Aufbruch Pflege" immer wieder an die Öffentlichkeit getreten und hat eindringlich auf die Herausforderungen in der Altenpflege aufmerksam gemacht. Das Spektrum reichte von Presseinformationen über Infomaterial zu verschiedenen Themen bis zu wissenschaftlichen
Analysen.

Für Arbeitgeber: Einsteiger einfach online unterweisen

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)